Sonntag, 21. Mai 2017

(Rezension) Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 4 - Der Verrat (Bände 10 + 11)


Geb. Ausgabe: € 14,90
Ebooks:
Band 10 - € 2,49
Band 11 - € 2,49
Seiten: 252
Verlag: Greenlight Press
Erschienen: 10.04.2017




Erstmal danke an Nicole, dass ich bei der Leserunde wieder dabei sein durfte!!!!!!!!




Worum gehts?

 

Achtung!!!! Spoiler zu den Vorbänden möglich!!!!


Endlich eine Möglichkeit sich zu berühren, sich zu küssen und wer weiß was noch! Endlich haben Jaydee und Jess ihr erstes Zusammensein und nie waren beide glücklicher. Jedoch währt dieses Glück nicht lange....den es ist vergänglich.....
Während dessen führen Ralf und Joanne ihren Plan weiter aus um den Emuxor in seiner ganzen Kraft erstrahlen und auferstehen zu lassen. Der Tod greift um sich und macht auch vor Seelenwächtern nicht halt. Wird es unseren Helden dennoch gelingen alles zum Guten zu wenden?






Wie erging es mir mit dem Buch?


Zu Beginn muss ich gleich sagen, dass ich ein unheimlicher Fan bin. Die Reihe hat mich von der ersten Seite an fasziniert und sie ging bis jetzt durch jeden Band mit unheimlicher Spannung und Action weiter. Nie wurde sie langweilig. Aber wie erging es mir mit dem neuen Band? Kann er an den Erfolg und die Raffinesse der Vorbände anschließen? Oder wurde ich bitter enttäuscht?

Lasst uns aber zuerst zum Cover kommen! Es passt hervorragend zu den anderen Bänden.



Diesmal ist Anna zu sehen. Die wunderbare, nach Mandarine duftende Luftwächterin, die trotz ihrer gebrochenen Seele vielen Halt und Kraft gibt. Vorallem Jaydee ist sie immer wieder eine große Stütze, besonders wenn es darum geht seinen Jäger zu bannen und ihn nicht an die Oberfläche zu lassen.

Aber nun zur Story....
Wir steigen dort ein, wo das letzte Buch geendet hat. Im Hotelzimmer mit Jaydee und Jess. Jaydee hat einen Weg gefunden, dass sich die beiden endlich ihren Bedürfnissen hingeben können, sich küssen können, einander im Arm halten können. Jedoch ist die Zeit zu zweit nicht so lange, wie sie es gerne hätten. Bald finden sie sich in der grausamen Realität wieder, in der sie einander nur von weiten anschmachten können und es bricht einem als Leser fast das Herz. Vorallem kommt es während des Buches oft genug zu Situationen, in denen Jaydee nichts weiter möchte als Jess im Arm halten, ihr nahe sein und sie zu beschützen. Und es ist ihm einfach nicht möglich..... 
Gibt es etwas traurigeres? Wird es ihn innerlich zerfressen, so dass der Jäger irgendwann freies Geleit hat und nicht mehr zu bändigen ist?

Auch erlebt Will eine tiefgreifende Veränderung in diesem Buch, welche mich im ersten Moment ziemlich erschüttert. "Mein über alles geliebter Will???!!!", "Wie kann das sein?" und "Nein!!!!" waren meine häufigsten Gedanken während dieser Szenen. Dankeschön liebe Nicole!!! ;-) Ist doch William eigentlich mein Lieblingscharakter in der Reihe. Der Feuerwächter, der eine große Last und Schuld auf seinen Schultern trägt. Dessen Bruder Ralf das personifizierte Böse zu sein scheint und einen grausamen Plan hat....

Wie schon in den Vorbänden greift der Tod in Form von Joanne und Ralf weiter um sich. Denn sie wollen den Emuxor zu neuer Größe verhelfen und ihn erwecken. Dazu benötigen sie die Seelen der vier Ratsmitglieder. Ilai ist ihnen schon zum Opfer gefallen - wobei ich immer noch hoffe, dass er nicht komplett verloren ist und als nächstes stehen Kirian, Soraja und Logan auf der Abschussliste. Wird es ihnen gelingen oder können unsere Helden ihnen einen Strich durch die Rechnung machen?

Dieser Band ist für mich irgendwie der Band der großen Geheimnisse. Wir erfahren viel neues über Ben und seine Familie. Denn auch sie verbirgt etwas vor der Welt und hat außerdem eine unglaubliche Kraft, die es zu erforschen gilt!!!
Auch über Jaydee erfahren wir ein bisschen mehr, aber immer noch zuwenig um seine genaue Rolle zu erkennen. Ich möchte unbedingt mehr erfahren!!!! Auch frage ich mich, ob Jaydee den Jäger irgendwann vielleicht nicht mehr bändigen kann und seine gute Seite endgültig dem Ende zugeht? Ich hoffe es nicht, denn auch wenn oft genug Zweifel gesät wird, habe ich nie Zweifel an seinem guten Herzen! Und ist es nicht auch so, dass man immer selbst seines Schicksals Schmied ist? Ich hoffe es für ihn!!!
Und zu guter letzt wird Kiera eine neue große Rolle zuteil, die ebenfalls ein großes Geheimnis aufdeckt und den Leser nur so staunen lässt! Mit eine der besten Entdeckungen in dem Buch!!!

Für mich steht auch der mittlerweile vierte Hardcover-Band dem Vorgängern in nichts nach. Im Gegenteil, je mehr ich von der Reihe lese, desto mystischer und spannender wird sie. Es bleibt durchgehend aufregend, es gibt keine Kapitel, die einem das Buch weglegen lassen, man muss immer weiter und weiter lesen und kann sich nur schwer der Macht der Seelenwächter entziehen!!!

Außerdem ist das Böse selbst nicht 0815, sondern jeder Charakter für sich speziell und überraschend. Allein schon Coco hat mich auf ihre eigene Art und Weise gefangen und macht mich neugierig. Sie bereitet mir immer wieder Gänsehaut!!!! Ich hoffe, Band 5 lässt nicht lange auf sich warten! Ich kann es kaum erwarten! 

Eine wirkliche und wahrhaftige Highlight-Reihe für mich!!!! 


Danke nochmal an Nicole für alles!!!!



Bewertung:











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen